retail Sangerhausen
Märkte Oststrasse

Sangerhausen | 16.04.2013 | GVG und CCG in der Presse

Mehr Handel an der Oststraße

Ein Investor will dasbisherige Gewerbegebiet erweitern und Edeka, DM und Aldi ansiedeln. Zuvor muss aber der Stadtrat den Bebauungsplan ändern.

Das Gewerbegebiet an der Sangerhäuser Oststraße soll erweitert werden. Ein Investor aus Berlin will auf dem Grundstück des seit Jahren leerstehenden früheren Teppichmarktes in den nächsten Monaten 6,5 bis 7 Millionen Euro in ein „hochwertiges Nahversorgungszentrum“ investieren. Allerdings muss zuvor der Stadtrat den Bebauungsplan  ... weiterlesen

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung, Autor: Frank Schedwill